freischaffend, hochbegabt und ganz menschlich

Aus dem Nähkästchen der Kunstwerkstatt: wo das freie Schaffen abhebt.

Kunst ist dazu da, den Staub des Alltags von der Seele zu waschen. Pablo Picasso

freischaffend, hochbegabt und ganz menschlich

30.12.2018 – 4 years old artist finishing his work.
“industry meets unconcern”

Glas zerbrochen. Porzellan zerscheppert. Der Boden ein Scherbenmeer…

….”Toll, daraus kann ich ein schönes Bild stickern!” Die Augen sind groß und funkeln, der Mund leicht geöffnet und Begeisterung strahlt aus dem Gesicht: Die 4-jährige Künstlerin von www.freethink-arts.com sammelt mit flinken Fingern, ganz behutsam alle Scherben ein, verstaut sie sicher in einer Dose und hopst fröhlich singend davon.

Zwei, drei Tage später…

Der Küchentisch wird vorbereitet. Zwischen Zwiebeln, Tomaten, Salz und Pfeffer werden Filzstifte, ein Blatt, bunte Nuggets, Glitzerkleber und ausgewählte Scherben arrangiert. Die junge Künstlerin hat einen ernsten, konzentrierten Blick und beginnt, Kunst zu schaffen. Ohne Anweisungen. Ohne Bevormundung. Ohne Grenzen.

freischaffend, hochbegabt und ganz menschlich

Der Endlos-Kleber: Nimm so viel du brauchst!

Authentisch. Intuitiv. Selbstbestimmt.

Zu oft hört man aber aus den Erwachsenen herausplatzen: “Nein!” – “Nicht so viel Kleber!” – “Mach das doch schön.” – “Das ist doch noch nicht fertig.” – “Tu das nicht.” – “Fass das nicht an!” – “Mach es doch so…” – “Mal doch nicht über den Rand.”…

Oft maßen sich Kinder und Erwachsene an, darüber entscheiden und urteilen zu können, was ein Kind (oder ein anderer Erwachsener) wie machen soll. Erziehung durch Kindergarten und Schule haben einen daran gewöhnt, über andere hinwegzuentscheiden und zu bewerten – auch wenn es gar nicht notwendig ist. Alles, was gedacht und gemacht werden darf, muss in ein vorgefertigtes, enges Raster passen. Andererseits droht man Gefahr, negativ bewertet zu werden.

Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom. Albert Einstein

Mit Respekt und Vertrauen

Egal, was jemand von der Kunst von Kindern halten mag, jeder sollte den Schöpfern Respekt erweisen und sich vor wahllosen Bewertungen hüten. Es gilt stets zu bedenken, dass das Kind eine Absicht hatte, nämlich: ERLEBEN!

Einerseits erfahren, was passiert, wenn dies und das vermischt wird, wenn jenes hier platziert und hiesiges darüber gestrichen wird…Andererseits, sich indivdiuell und frei ausdrücken und das eigene, einzigartige Werk erschaffen.

Und aus den manchmal scheinbar chaotischen Erscheinungsbildern wird die Kunst des Lebens.

 

Wenn es nur eine einzige Wahrheit gäbe, könnte man nicht hundert Bilder über dasselbe Thema malen.

Pablo Picasso

Deine Grenzen sind nicht meine.

 

“Nicht”Malen-nach-Zahlen: freie Interpretationen

 

________________________________________________

Einblicke in das Kunstschaffen von freidenken&Kunst Künstlerin (4 J.)

________________________________________________

 

 

AUSSTELLUNGEN. AUKTIONSVERKAUF. HANDSIGNIERTE ORIGINALE.

 

* Kunst für das exklusive Kinderzimmer kaufen *

!!!in Kürze über unseren SHOP erhältlich!!! Sonderbestellungen jederzeit möglich!!!

Bei Interesse an einem vorgestellten Kunstwerk, einfach kontaktieren!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.